„Wilde Sprache“ – deutsch-polnische Sprachkurse

Seit 2013 finden regelmäßig deutsch-polnische Sprachkurstreffen statt, vom Verein organisiert. Die Teilnehmer treffen sich viermal pro Jahr in Drei Eichen oder auf dem nahegelegenen polnischen Hof „Czarcia Podkowa“.

Egal mit welchen Vorkenntnissen in Deutsch oder Polnisch ihr in den Kurs kommt – ihr werdet eine Menge lernen: ob Alphabet und Aussprache oder im „zweisprachigen Tandem“ Ideen zu sammeln für eine Schatzsuche für die Anfänger, ob die Übersetzung von Liedern aus der einen in die andere Sprache oder erste Grundvokabeln beim gespielten Einkauf im Tante-Emma-Laden. Außerdem drehen sich die Themen immer auch um Natur und Wildnispädagogik – die vier Jahreszeiten oder die vier Elemente, Landschaften, Tiere und Pflanzen und natürlich gibt es Lagerfeuer mit Gesang.

Nach 2 Jahren gemeinsamen Lernens, plant ein fester Kern inzwischen gegenseitige Besuche, wird auf diese Art sehr praxisorientiert weiterlernen und heißt Neue jederzeit willkommen.

Interessenten melden sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 033433 201.
Die Kurse konnten mithilfe finanzieller Unterstützung des brandenburgischen Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft umgesetzt werden.